Psychotherapie

 

Psychotherapie bedeutet, sich selbst reflektieren zu lernen, um Herausforderungen annehmen und Lösungen generieren zu können. Ich arbeite verhaltenstherapeutisch nach biografisch-systemischem Ansatz, was bedeutet, dass Ihre persönliche Lebensgeschichte und das Lebensumfeld wichtige Aspekte in der Behandlung sind. Das Behandlungsspektrum umfasst psychische Störungen mit krankheitswertiger Symptomatik.  Dazu gehören u.a. Depressionen, Angststörungen, Traumafolgestörungen, Essstörungen oder Persönlichkeitsstörungen. Darüber hinaus biete ich Ihnen bei der Überwindung von Lebenskrisen und akuten Belastungssituationen, der Verarbeitung lebensgeschichtlicher Erfahrungen, dem Aufbau von Selbstwertgefühl und emotionalen Kompetenzen sowie der Stressreduktion durch Achtsamkeit und Entspannung im Alltag meine professionelle Hilfe an.

 

Das Erstgespräch (Psychotherapeutische Sprechstunde) dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Sie haben Gelegenheit, ausführlich von Ihrer Problematik zu berichten und Ihr Anliegen für die Therapie zu formulieren. Ich erläutere Ihnen die Formalitäten zur Antragstellung bei Kostenübernahme der Therapie durch die Leistungsträger.